Kopf

Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Äthiopien

A- A A+

Wie wollen wir leben

Peter-Bieri-200pxLiterarische Gedanken aus der Gemeindebibliothek - zum Ausleihen und Nachlesen

 

Das Buch mit dem wir unsere Reihe „Leser unserer Bibliothek stellen vor“ beginnen, hat den Titel „Wie wollen wir leben“ von Peter Bieri.

Vielen Lesern und Kinogängern wird das Buch „Nachtzug nach Lissabon“ bekannt sein.

Peter Bieri veröffentlicht seine Romane unter dem Namen Pascal Mercier.

Außer seinem Erfolg als Romanschriftsteller, veröffentlichte er wissenschaftliche Arbeiten und Vorlesungen, die er als Dozent für Philosophie an verschiedenen deutschen Universitäten hielt.

„Wie wollen wir leben“ ist ein Taschenbuch in der Reihe „Lust auf Philosophie“, erschienen bei dtv.

Es sind drei Vorlesungen, die Peter Bieri 2011 an der Akademie in Graz gehalten hat. „Ich möchte in einer Kultur der Stille leben, in der es vor allem darum ginge, die eigene Stimme zu finden“ ist ein Zitat aus einer Vorlesung und zugleich der Untertitel des Buches. Für mich persönlich wirkte dieses Zitat als Einladung zum Lesen. Peter Bieri versteht es meinem Verständnis nach, inhaltlich mit den Fragen zu einem selbstbestimmten Leben, zur Selbsterkenntnis und kulturellen Identität seine Leser zum nach-und weiterdenken einzuladen. Seine besondere Gabe und Fähigkeit in Hinsicht auf Sprache und Ausdruck scheinen seine Gedanken zu beflügeln.

In unserer Kirchenbibliothek können unter anderem folgende Werke des Autors ausgeliehen werden.

  • „Nachtzug nach Lissabon“ Roman
  • „Wie wollen wir leben“ Vorlesungen, dtv

Corinna Goethe

Das Reich der guten Bücher

Suche

Anmeldung